Individuelles
Lernangebot in
kleinen Gruppen.

Der Unterricht erfolgt in kleinen Lerngruppen mit individualisiertem Lernangebot:

  • Primarstufe: Hier werden Schülerinnen und Schüler aller Schultypen in zwei Lerngruppen in den Klassen 1/2 und 3/4 zusammengefasst. Schwerpunkte sind die Fächer Deutsch und Mathematik. Zusätzlich werden Sachunterricht, Kunst, Musik, Sport und Englisch angeboten.
  • Mittelstufe: Schülerinnen und Schüler der Klassen 5‑ 7 aus allen weiterführenden Schulen werden hier unterrichtet. Schwerpunkte bilden die Fächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen. Epochal findet Unterricht in natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern sowie Kunst, Werken und Sport statt.
  • Oberstufe: Hier werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8‑10 aus allen weiterführenden Schulen unterrichtet. Auch in der Oberstufe wird das Hauptaugenmerk auf die Fächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen gerichtet. Ebenso findet hier epochal Unterricht in natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern, sowie Kunst, Werken und Sport statt.


Der Unterricht in jeder Lerngruppe erfolgt durch eine feste Bezugsperson (Klassenlehrerprinzip). Der Umfang des Unterrichts wird durch die Erfordernisse der klinischen Diagnostik und Therapie zeitlich begrenzt. Soweit das Stundenkontinent es erlaubt, bieten wir auch Einzelförderung in „kritischen Unterrichtsfächern” und bei besonderen Problemstellungen an.

Patienten der pädiatrischen Abteilung, die nicht am Unterricht in den Schulräumen teilnehmen können, werden auf der Station unterrichtet. 

Um das soziale Miteinander intensiv zu fördern, findet regelmäßig ein Aktionstag oder eine Projektwoche statt, wo alle Schüler und Schülerinnen gemeinsam oder in gemischten Kleingruppen unterrichtet werden. So können sich die Kinder untereinander helfen und ihre Stärken einmal anders kennenlernen und nutzen.

Jeden Freitag trifft sich die ganze Schule zu einer großen Abschlussrunde. Hier können die Kinder Ergebnisse und Arbeiten der Woche vorstellen, es werden gemeinsam Spiele durchgeführt und im großen Kreis Lieder gesungen. So gehen alle Beteiligten zufrieden ins Wochenende.